Startseite Schutzdächer Überdachungen Carports Vorzelte Pavillons Kontakt Impressum Ihr Spezialist für individuelle Campinggestaltung
WWW.CAMPINGHANDEL.COM
Müssen Sie Löcher in unseren Wohnwagen bohren? Ja, wir müssen auch in Ihren Wohnwagen einige Löcher bohren. Es gab immer wieder Versuche einiger Hersteller, ein Schutzdach zu bauen,  das keine Verschraubung am Wohnwagen benötigt. Diese Dächer verschoben sich gerne bei Sturm, oder knickten bei langen Dächern in der  Mitte hoch, wie ein Ballon.  Das feste Verschrauben eines Schutzdaches, ist eine sinnvolle und gute Lösung. Da die Verschraubungen nur im Bereich der Kederschiene  stattfinden, lässt sich der Wohnwagen zu einem späteren Zeitpunkt, falls gewünscht, in den Originalzustand zurück versetzten. In der  Kederschiene befinden sich grundsätzlich schon Schrauben des Wohnwagenherstellers. Durch simples Versenken der Schrauben und  Ersetzten des Kederbandes, ist der Wagen wieder im Originalzustand.  Undichte Stellen wurden durch diese Art der Befestigung noch nie hervorgerufen. Es gibt Unterlagen von Wohnwagenherstellern, die diese  Methode der Befestigung am sinnvollsten halten und die ferner versichern, dass es dabei zu keinem Garantieverlust führt. Diese Garantie geben wir gerne auf alle von uns montierten Schutzdächer. So wie auf diesen Bildern, wird es bei Ihnen nach der Montage nicht aussehen.